• 055 32 -983 9158
  • 0173 - 560 44 30
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Image

Ozongeräte sind kein Spielzeug und sollten nur mit der notwendigen Fachkenntnis eingesetzt werden.

Mit der Covid-Pandemie sind die Dienstleister für Desinfektion mit Ozon aus dem Boden geschossen.

Der Einsatz der Geräte sollte mit der notwendigen Fachkenntnis und wohl überlegt eingesetzt werden.

Hier finden Sie einen kleinen Auszug zu einem Artikel welchen wir für ein Fachbuch in der Branche verfasst haben.

Einsatz eines Ozon Gerätes zur Desinfektion und Geruchbeseitigung

 

Was ist eigentlich Ozon?

Ozon (aus dem Griechischen: „Das riechende“) ist ein natürlicher Stoff, welcher in unserer Umgebung vorkommt. Das Ozonmolekül (O3) ist eine Erscheinungsform des Elementes Sauerstoff und enthält drei Sauerstoffatome.
Der Luftsauerstoff, den wir alle zum Atmen benötigen, beinhaltet 2 Sauerstoffatome (O2).
Ozon entsteht in der Erdatmosphäre in einer Höhe zwischen 20 und 50 km aus Sauerstoff durch die Bestrahlung mit UV. Diese Schicht ist für Menschen und Tiere nicht gefährlich, sondern schützt uns da sie große Teile der UV-Strahlung der Sonne absorbiert.

In Bodennähe allerdings ist Ozon schädlich. Hier bildet es sich durch den Einfluss von UV-Strahlung mit der Reaktion von Luftsauerstoff mit Stickoxiden (NO2), die zum Beispiel aus Autoabgasen stammen.

 

Was macht ein Ozongenerator und was gibt es zu beachten?

Gerüche befinden sich in Mikroorganismen, welche durch den Einsatz eines Ozongerätes zerstört werden, heißt die Gerüche werden nicht überdeckt, sondern zerstört.
Beim Einsatz eines Ozongerätes gibt es einige Punkte die zu berücksichtigen sind.
Ozon ist schwerer als Luft und schädlich für den menschlichen, bzw. tierischen Organismus.

Beim Einsatz ist eines Gerätes ist also zu beachten das das Gerät möglichst weit oben platziert werden sollte damit die Geruchmoleküle im oberen Bereich durch den Einsatz des Gerätes erreicht werden. Weiterhin sind vor dem Einsatz in einem Raum die Fenster zu schließen und Klimaanlagen auszuschalten. In einem Fahrzeug ist die Klimaanlage auszuschalten und die Belüftung auf die niedrigste Stufe zu stellen.
Eine Behandlung wirkt sich auf Materialien aus welche nicht gezielt behandelt werden sollen, zum Beispiel werden im Fahrzeug die Weichmacher in den Armaturen, etc. angegriffen. Eine zu häufige Anwendung ist hiermit auch schädlich für anderen Bereiche.

Je nach Bereich der Anwendung ist etwas Mathe erforderlich. Wie groß ist der Raum, welchen ich behandeln möchte und was möchte ich erzielen. Unter Berücksichtigung dieser Faktoren und der Leistung des Gerätes lässt sich sehr gut die Dauer der Anwendung ermitteln. Es gibt bereits Geräte am Markt welche mit Hilfe einer App diese Berechnung durchführen.

Vor dem Einsatz ist sicherzustellen das der Bereich nicht durch drittes Betreten wird. Es können gesundheitliche Schäden entstehen. Mögliche Auswirkungen sind Reizungen der Augen und Schleimhäute, Kratzen im Hals, Druck auf der Brust und Schmerzen beim Atmen.

Die Gefahren kommen zu Stande da es bei der Behandlung zu Ausgasungen von Weichmachern, Lacken, etc. kommt.

Wir lösen dieses Problem in dem wir den Raum entsprechend Kennzeichnen und zusätzlich, sofern möglich, uns den Schlüssel für den Bereich aushändigen lassen.

Mit Abschluss der Behandlung ist das Querlüften erforderlich, um eine geeignete Atmosphäre im Raum wieder herzustellen.

Es gibt Situation in welchen der Einsatz von Ozongeräten nicht sinnvoll ist, bzw. vorhergehende Maßnahmen nötig sind.

Image

Ein gutes Beispiel ist der Einsatz von Ozongeräten in den Wohnungen der Hochwasserkatastrophe.
Ozongeräte können nur effektiv arbeiten, wenn die Luftfeuchtigkeit niedrig gehalten ist.

Feuchtigkeit ist eine Barriere. Geruchstoffe, welche unter der feuchten Schicht liegen können, nicht erreicht werden, weiterhin führt eine zu hohe Luftfeuchtigkeit zur Salpeterbildung im Gerät.
Somit würde der Raum nach der Behandlung nach Salpeter duften und dieser Geruch wäre nur durch eine intensive Nassreinigung entfernbar.

Image

Generell ist zu beachten das die Maßnahme einer Ozonbehandlung erst abgeschlossen ist, wenn der Raum ordentlich einer Lüftung unterzogen wurde.

Es gibt Geräte, welche nach der Behandlung im Anschluss einen weiteren Prozess einleiten.
In dieser Phase wird das restliche Ozon mit Hilfe eines Katalysators umgewandelt.
Der Vorteil hierbei ist, dass der Raum gefahrenfrei betreten werden kann.

Image

Muss ein Ozongenerator gewartet werden?

Ein eindeutiges JA. Ein Ozongenerator besteht aus verschiedenen Bauteilen, welche nur funktionieren, wenn diese regelmäßig geprüft werden. Bei den herkömmlichen Generatoren sind es Röhren oder ähnliche Bauteile. Zur regelmäßigen Kontrolle gehören die Kontrolle der Stromanschlüsse, Filter, Ozonsensoren, etc.

Nur durch einen vernünftigen und verantwortungsvollen Umgang mit diesem Gerät ist ein Erfolg garantiert.

 

Für Fragen und Informationen:
arconos media e.K.
(Beratung und Verkauf, Raum 2)
Robinson-Crusoe-Str.12
37627 Deensen
Verkaufspartner für das Gerät TEXA air2san

Michael Pech
Nagerfrei Schädlingsbekämpfung
Robinson-Crusoe-Str.12
37627 Deensen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.